Team4-Produkte für Microsoft CRM

Team4-Produkte sind der Kick-Starter für Ihre CRM-Lösung. Team4-Produkte sichern hohe Funktionalität, beschleunigen die Einführung und sparen Geld. Dabei reicht das Spektrum vom kompletten Geschäftsmodul für das Projektmanagement bis zu Funktionsmodulen zur Datenschnellerfassung oder Zeitplanung. Einige dieser Module stellen wir Ihnen kostenlos, wenn Sie eine größere CRM-Einführung mit uns durchführen.

Projektmanagement

Projektmanagement ist ein Teil Ihres Geschäftes? Das Modul Projektmanagement erweitert Microsoft Dynamics CRM um alle Projekt-relevanten Datenstrukturen:

  • Projekte
  • Arbeitspakete
  • Ressourcen
  • Arbeitszeiten etc.

Das Modul unterstützt alle wichtigen Prozesse und Auswertungen:

  • Strukturierung von Projekten und Arbeitspaketen einschließlich Gantt-Charts
  • Verwaltung und Zuordnung von Ressourcen
  • Zeiterfassung
  • Dashboards für Projektleiter und Projektmitarbeiter etc.

Das Modul Projektmanagement beinhaltet das weiter unten dargestellte Modul zur Urlaubs- und Abwesenheitsverwaltung.

Screenshots:

Urlaubs- & Abwesenheitsverwaltung

Wollen Sie mehr Struktur in Ihr Urlaubs- und Abwesenheitsmanagement bringen? Das Modul Urlaubs- und Abwesenheitsmanagement unterstützt Sie mit folgenden Funktionen:

  • Führen von Urlaubskonten (Jahresurlaub, genommener Urlaub etc.)
  • Urlaubsantrag einschließlich Benennung von Vertretern
  • Freigabe-Workflow über mehrere Instanzen
  • Abwesenheits- und Vertretungskalender

Screenshots:

Plantafel

Benötigen Sie Plantafeln zur Visualisierung von zeitbezogenen Daten, beispielsweise für:

  • Arbeitspakete in Projekten
  • Serviceeinsätze
  • Urlaube, Termine oder andere Abwesenheiten

Genau dies bietet die Team4-Plantafel

  • Umfassend konfigurierbar
  • Mehrere Entitäten in einer Plantafel darstellbar
  • Mit detaillierter Anzeige von Kalenderwochen, Feiertagen etc.
  • Benutzer können flexibel filtern auf Mitarbeiter, Gruppen, Projekte etc.

Typische Einsatzbeispiele zeigen oben die Geschäftsmodule Projektmanagement sowie Urlaubs- und Abwesenheitsverwaltung.

Screenshots:

Grid für Datenschnellerfassung

Wollen Sie mehrere Datensätze schnell „in einem Rutsch“ erfassen – beispielsweise Angebotspositionen oder Planwerte? Mit dem Team4-Grid erfassen Sie Daten in einem Gitterraster, wie Sie es von Excel kennen. Ein neuer Datensatz ist einfach eine neue Zeile. Dabei unterstützt das Grid die Erfassung der üblichen CRM-Datentypen, insbesondere:

  • Text, Zahlen und Währung
  • Schlüsselfelder
  • Datumsfelder

Das Team4-Grid kann flexibel zur Erfassung von System- als auch kundenspezifischen Entitäten konfiguriert werden.

Screenshots:

Word-Generator

Wollen Sie Word-Dokumente aus Vorlagen und eingesetzten CRM-Daten generieren, beispielsweise Angebote oder Kundenvereinbarungen? Der Word-Generator nutzt offizielle Microsoft Word-XML-Vorlagen und ermöglicht fast beliebige Daten aus dem CRM heranzuziehen, um diese in die Vorlage einzufüllen.

Der Word-Generator unterstützt die Ablage des generierten Dokumentes mit folgenden Varianten:

  • Nur Generierung Word-Dokument (Nutzer legt nach Belieben ab)
  • Ablage in SharePoint
  • Ablage im CRM am Ausgangsdatensatz, beispielsweise einem Angebot

Screenshots:

Tools Migration & Integration

Team4 empfiehlt die SQL Server Integration Services für Datenmigration und Integration:

  • Kostenloser Bestandteil des für Dynamics CRM ohnehin benötigten SQL Servers
  • Umfassende Datenmanipulationen (Zusammenführen, Sortieren, Umstrukturieren etc.)
  • Grafische Modellierung von Datenflüssen
  • Standard-Connectors für: Excel, Access, Textdateien, Datenbanken von IBM oder Oracle
  • Drittanbieter bedienen spezielle Datenziele: SAP durch Team4-Partner Theobald Software.

Team4 selbst bietet Connectors mit Schreib- und Lesezugriff für Microsoft Dynamics CRM und IBM Lotus Notes.

Weiterführende Downloads:

IBM Notes Mail Connector

IBM Notes ist für Mail und Kalender gesetzt? Team4 integriert Microsoft Dynamics CRM mit seinem Mail- und Kalender-Connector:

  • In Notes-Mailbox Email-Adressen von Firmen und Kontakten aus Microsoft CRM nutzen (performant durch optionales lokales Caching der Adressen)
  • Gesendete Notes-Mails werden automatisch im Microsoft CRM unter der Firma bzw. dem Kontakt abgelegt
  • Mittels „Bezug“ kann die Notes-Mail zusätzlich unter einer Verkaufschance oder einem Servicefall abgelegt werden
  • Gleiche Funktionalität für Mails, die in der Notes-Mailbox eingehen
  • Besprechungen und Termine werden im Notes-Kalender erstellt und in Microsoft CRM übertragen und synchron gehalten
  • Notes-Kontakte (aus persönlichem Adressbuch) können ins Microsoft CRM übergeben werden
  • Kontakte aus Microsoft CRM können in das persönliche Adressbuch von Notes übertragen werden

Screenshots:

Kundenbeispiele: